IWKWC0031E: Inhaltselement nicht gefunden (/wps/wcm/connect/sauberbus_de/sauberbus/inhalt/dasprojekt/partnerundprojektbeteiligte).
Unsere Partner

Die Umsetzer und UnterstützerZurück zur Übersicht

Die Hamburger Hochbahn AG führt das Projekt gemeinsam mit der EvoBus GmbH und der Daimler AG durch. Zusätzlich sind die Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH bei der technischen Betreuung der Fahrzeuge und die hySOLUTIONS GmbH bei der Durchführung und Darstellung des Projektes beteiligt.

Der Praxistest der Brennstoffzellenhybridbusse wird im Rahmen des NIP finanziell gefördert. NIP steht für  „Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie“ . Die Bundesministerien für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Forschung, Wirtschaft und Arbeit haben das Programm in Zusammenarbeit mit dem Bundesumweltministerium ins Leben gerufen, um die Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie auf Herz und Nieren zu testen. Produkte und Anwendungen, die auf eben dieser Technologie basieren, werden in einzelnen Projekten systematisch auf ihre Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit geprüft und für den späteren kommerziellen Einsatz vorbereitet.

 

Für die Steuerung des Gesamtprogramms ist die NOW, die „Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH“, zuständig.

Das Projekt ist auf Bundesebene eng mit weiteren Aktivitäten im Bereich Brennstoffzellenantrieb und Wasserstoffinfrastruktur verknüpft. Beispielsweise ist es ein integraler Bestandteil der CEP. Die „Clean Energy Partnership“ ist ein Zusammenschluss zahlreicher Industriebetriebe, die gemeinsam daran arbeiten, die Alltagstauglichkeit von Wasserstoff als Energieträger in Fahrzeugen zu demonstrieren und die Infrastruktur zur Betankung der Fahrzeuge zu schaffen und zu erproben.

Erfahrungen und Ergebnisse aus dem Projekt fließen zudem in das EU-Projekt CHIC ein. CHIC steht für „Clean Hydrogen in European Cities“. Seine Aufgabe ist es, den Einsatz von Brennstoffzellenbussen in europäischen Städten und Regionen kontinuierlich zu erweitern.

 Eine Liste  interessanter Internetseiten haben wir Ihnen in der Rubrik Links zusammengestellt. 

Projekthintergrund

Die Zukunft nimmt Fahrt auf.

>>